TIERWELT live Logo

Porträt

Der Löwe

Panthera leo

Ehrlich gesagt: Löwen sind nicht die begabtesten Jäger der Savanne. Sie sind zu schwer für lange Jagden und nicht wendig genug, um geschickten Beutetieren zu folgen. Dafür haben sie einen tollen Familienzusammenhalt und machen ziemlich viel Eindruck mit ihrer kraftvollen Statur und der schönen Mähne der Männchen. Und ist das nicht genug Rechtfertigung für einen „König der Tiere“?

STECKBRIEF

Klasse:

Mammalia (Säugetiere)

Ordnung:

Carnivora (Raubtiere)

Familie:

Felidae (Katzen)

Größe:

Männchen 172-250 cm, Weibchen 158-192 cm Körperlänge; 107-123 cm Schulterhöhe

Gewicht:

Männchen 150-225 kg, Weibchen 122-192 kg

Lebensraum:

Vor allem Savannen (offenes Grasland und karges Buschland) seltener auch Wüsten, Halbwüsten, Wälder

Verbreitungsgebiet:

Sub-Sahara, vor allem Ost- und südliches Afrika, eine kleine Population lebt im Gir-Forest in Indien

Ernährungstyp:

Carnivor (Fleischfresser)

Nahrung:

Flexibel. Von Kleintieren wie Hasen bis zu großen Huftieren, bevorzugt Antilopen, Zebras und Büffel. Außerdem Kälber von Giraffen, Elefanten und Nilpferden.

Lebensweise:

Die meisten Löwen leben in Rudeln aus mehreren Weibchen und ihrem Nachwuchs, das von einem (oder manchmal mehreren) Männchen dominiert wird. Männchen schließen sich außerdem zu Koalitionen zusammen.

Tag-/Nachtaktiv:

Überwiegend nachtaktiv, vermeiden die Hitze des Tages

Geschlechtsreife:

mit 2-3,5 Jahren

Fortpflanzungszeit:

Ganzjährig

Tragzeit:

Ca. 110 Tage

Zahl der Jungen pro Geburt:

1-6, meistens aber 2-4 Junge

Population/Gefährdung:

Löwen werden getötet, um Nutzvieh (und Menschen) zu schützen oder aus Rache für einen Angriff auf dieselben. Auch Zerkleinerung und Fragmentierung des Lebensraumes, Trophäenjagd und der Gebrauch von Körperteilen (wie Knochen) für traditionelle Medizin stellen wachsende Probleme dar.

Schon gewusst?:

• Löwen verbringen bis zu 20 Stunden täglich mit Schlafen und Dösen. Katzen eben?

Nicht Beurteilt
NE
Ungenüge daten - grundlage
DD
Nicht gefährdet
LC
Potentiell gefährdet
NT
Gefährdet
VU
Stark gefährdet
EN
Vom aussterben bedroht
CR
In der Natur ausgestorben
EW
Ausgestorben
EX