TIERWELT live Logo

Tierwelt Live

Impressum

Das Videoportal bietet Zuschauern überwiegend kostenlos den Abruf von Tierfilmen aus TV und Kino, Reportagen, Doku-Serien und kurzen Clips an. Themen rund um Naturschutz, Abenteuer, Tipps für Haustier-Halter und Blicke hinter die Kamera eines Naturfilms haben ihren eigenen Channel. Das Angebot umfasst hunderte international ausgezeichnete Produktionen von den „Expeditionen ins Tierreich” bis zu „BBC Earth”, sowie eigens für die App produzierte Formate.

Impressum

Doclights GmbH
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

Fragen zu Tierwelt live?
Bitte kontaktieren Sie uns unter

info@tierwelt-live.de

Geschäftsführer:
Jörn Röver, Michaela Hummel

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 172 861 629

Sitz und Registergericht Hamburg
HRB 113 765

Redaktion: Kaja Galonska
Kooperationen: Nina Peters
Vermarktung: Smartclip AG
Website: schnee von morgen webTV GmbH

FAQ

Was ist TIERWELT live?

TIERWELT live ist ein Videoportal für tolle Naturbilder und fantastische Tieraufnahmen. Wer neugierig auf ferne Länder und wilde Tiere ist, mehr über sein Haustier erfahren will oder sich einfach gern bei malerischen Flugaufnahmen entspannt, ist hier genau richtig.

Was bietet mir TIERWELT live?

TIERWELT live zeigt klassische Naturfilme aus dem Fernsehen, Kinodokumentationen, kurze Clips und ganze Serien rund um Tiere und Natur. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir international ausgezeichnete Naturfilme genauso anbieten wie eigens für die Plattform gedrehte Originalinhalte.

Wo finde ich TIERWELT live?

Genau hier :-) Außer als Website gibt es Tierwelt live auch als App für mobile Android und iOS Geräte (Smartphones und Tablets) und im Smart TV auf allen aktuelleren Geräten von Samsung, LG, Philips und Panasonic. Einfach im Appstore mal bei den Videoapps vorbeischauen! Natürlich möchten wir in Zukunft auch auf weiteren Plattformen verfügbar sein. Daran arbeiten wir noch…

Was ist eigentlich Smart TV?

Smart TV ist wie ein Smartphone, nur in groß ;-). Ein Smart TV Fernseher kann neben dem Fernsehsignal auch Inhalte aus dem Internet empfangen. Und wie beim Smartphone lassen sich Apps installieren, zum Beispiel für Spiele, soziale Netzwerke oder Videos. Die aktuell verkauften Fernsehgeräte sind fast alle internetfähig. Wer einen älteren Fernseher hat, kann die Internetfunktionen aber auch durch einen moderneren DVD-oder Blu-ray- Player ergänzen oder Zusatzgeräte wie Google Chromecast, den Amazon Fire Stick oder andere ‚Set Top Boxen‘ nutzen.

Wer steckt dahinter?

TIERWELT live wird gemeinsam von der Doclights GmbH und der schnee von morgen webTV GmbH betrieben. Schnee von morgen sind ziemlich kreative und erfahrene Programmierer mit Sitz in Berlin, Hamburg und Wien. Doclights ist einer der führenden Naturfilmproduzenten in Deutschland mit jeder Menge filmischem und biologischem Knowhow. Aber nicht nur Filme aus diesem Haus sind hier zu sehen. Wir verstehen uns als Plattform für alle deutschsprachigen Produzenten unseres Genres und möchten naturverrückten Zuschauern, wie wir es selbst sind, gerne ein möglichst umfassendes Angebot an hochwertigen Filmen anbieten. Deshalb schauen wir auch ständig, welche Inhalte unser Angebot in Zukunft ergänzen könnten.

Und was kostet der Spaß?

Im Moment ist TIERWELT live komplett kostenlos. Dafür müssen wir Dir ein bisschen Werbung zumuten, um unsere Streamingkosten zu refinanzieren. Im Smart TV haben wir auch schon einzelne Filme gegen eine Gebühr angeboten – dann natürlich werbefrei. Wie wir das in Zukunft handhaben, hängt davon ab, welche Variante unseren Zuschauern lieber ist – und davon, unter welchen Voraussetzungen wir Lizenzen für unsere Lieblingsfilme bekommen.

Warum gibt es TIERWELT live nur auf Deutsch?

Das liegt daran, dass wir für viele Filme nur die deutschsprachigen Rechte haben.

Ich spreche Deutsch, aber lebe außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Kann ich mir trotzdem Filme auf tierwelt-live.de ansehen?

Leider nicht. TIERWELT live erwirbt in der Regel nur Filmrechte für den deutschsprachigen Raum („DACH“) und darf die Programme deshalb nicht außerhalb dieser Region zeigen. Die meisten Inhalte sind deshalb geogeblockt.

Was, wenn die Technik streikt?

Wir tun alles menschenmögliche, um einen reibungslosen Filmgenuss zu ermöglichen. Wenn Ihr trotzdem mal Schwierigkeiten beim Anschauen der Filme oder bei der Nutzung unseres Portals habt, wendet Euch gern an unsere kompetenten Techniker – sie werden Euch helfen, den Fehler zu finden. Einfach eine Mail schicken an info@tierwelt-live.de.

Und wenn ich inhaltliche Fragen habe?

Dann hilft ebenfalls eine Mail an info@tierwelt-live.de. Wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten. Bitte habt Verständnis, dass wir keine kompletten Referate ausarbeiten können – wir sind ein sehr kleines Team und geben uns ganz viel Mühe, niemanden warten zu lassen!

AGB

TIERWELT live ist ein Video on Demand (VoD) Portal für Tierliebhaber und Naturfreunde. Das Videoportal ermöglicht es Nutzern, die von TIERWELT live angebotenen Dokumentationen, Reportagen und andere Formate („Inhalte“) auf internetfähigen Computern, bestimmten Fernsehern und anderen Endgeräten („kompatible Geräte“) zu streamen. Der Dienst TIERWELT live wird von der Doclights GmbH und der schnee von morgen webTV GmbH in Deutschland angeboten. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung unseres Dienstes. Die verwendeten Bezeichnungen („TIERWELT live“, „der Dienst“, „das Portal“) beziehen sich auf alle angebotenen Dienstleistungen, einschließlich der Funktionen, Merkmale, der Benutzeroberfläche, sämtlicher genutzter Software und aller Inhalte. Die Nutzung erfolgt ausschließlich zu den hiermit angegebenen Konditionen, gleich über welche Verbreitungswege oder Endgeräte der Dienst genutzt wird.

1. Verfügbarkeit

1.1 Die Möglichkeit, die bei TIERWELT live angebotenen Inhalte wiederzugeben sowie die Qualität der Darstellung, sind unter anderem von Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite Ihres Internetanschlusses und dem verwendeten Endgerät abhängig. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers die Leistungsfähigkeit und Kompatibilität des entsprechenden Endgerätes sicherzustellen.
1.2 TIERWELT live bemüht sich, die technische Unterstützung von verfügbaren Endgeräten möglichst langfristig und umfassend anzubieten. Der Dienst wird jedoch laufend den Möglichkeiten und Anforderungen eines fortschreitenden Stands der Technik angepasst. Dies kann dazu führen, dass einzelne Endgeräte den Leistungsanforderungen des Dienstes nicht dauerhaft oder ggf. nur eingeschränkt gerecht werden.
1.3 Die Verfügbarkeit des TIERWELT live Dienstes ist geografisch beschränkt. Welche Inhalte Sie ansehen können, hängt von den uns zur Verfügung stehenden Lizenzen ab und kann sich von Zeit zu Zeit ändern.
1.4 TIERWELT live ist bemüht, den Dienst ohne Unterbrechungen zur Verfügung zu stellen. Allerdings kann keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit übernommen werden. TIERWELT live kann die Verfügbarkeit zeitweilig beschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (Wartungsarbeiten).

2. Allgemeine Rechte und Pflichten bei der Nutzung von TIERWELT live

2.1 Der Dienst ist ausschließlich einer privaten, nicht-kommerziellen Nutzung vorbehalten. Eine Nutzung zu gewerblichen Zwecken oder in einer den üblichen privaten Gebrauch übersteigenden Weise ist grundsätzlich ausgeschlossen.
2.3 Die bei TIERWELT live abrufbaren Inhalte sind ebenso wie die Software des Programms, die Grafik, Logos, Buttons, Icons, Bilder, Audio-Clips durch Urheberrechte und andere Rechte geschützt. Diese Rechte stehen TIERWELT live und/oder Dritten, die Inhalte liefern oder auf der Webseite bereitstellen, zu und sind durch deutsches und internationales Urheberrecht und das Datenbankrecht geschützt. TIERWELT live setzt technische Sicherheitsmaßnahmen ein, um diese Rechte zu schützen. Dem Kunden wird mit Abschluss des Nutzungsvertrages nur Nutzungsrecht eingeräumt die Inhalte innerhalb der vertraglich vorgesehenen Grenzen zeitlich befristet zur Vorführung im nicht-öffentlichen Bereich unter Berücksichtigung der übrigen Bestimmungen des Vertragsverhältnisses zu nutzen. Der Kunde erhält keine weitergehenden Nutzungsrechte. Er ist insbesondere nicht berechtigt, die Inhalte in irgendeiner Weise zu bearbeiten oder zu verändern.
Sie stimmen zu, die im Rahmen der Nutzung anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten und TIERWELT live nicht in sonstiger Weise missbräuchlich zu nutzen. Nicht erlaubt ist es dem Nutzer,
• TIERWELT live zu einem anderen als in dieser Vereinbarung bestimmten Zweck zu verwenden oder in einer anderen als von TIERWELT live angebotenen Weise zu nutzen,
• Inhalte zu kopieren, zu vervielfältigen, in anderer als der von TIERWELT live angebotenen Weise zu speichern (z.B. zu „rippen”), der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, öffentlich wiederzugeben oder sonst in einer Weise zu verwenden, die nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung gestattet ist oder,
• Sicherheitsmaßnahmen, die die Rechte an den zugänglichen Inhalten schützen, zu umgehen oder dies zu versuchen.
• Urheber- und Schutzrechtsvermerke zu verändern;
• Kindern oder Jugendlichen nur solche Inhalte vorzuführen, vorführen zu lassen oder in anderer Weise zugänglich zu machen, die nicht für die jeweilige Altersgruppe freigegeben sind.

3. Haftungsbeschränkung

3.1 TIERWELT live haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlich oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von TIERWELT live oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von TIERWELT live beruht. Ferner haftet TIERWELT live für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichbarkeit des Vertragszweckes gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet TIERWELT live jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. TIERWELT live haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung von TIERWELT live ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen.
3.2 Haftung für Links; TIERWELT live enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

4. Anwendbares Recht/ Gerichtsstand

4.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN- Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
4.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Doclights GmbH. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt. Für Nutzer, die Verbraucher sind, besteht ein Gerichtsstand am jeweiligen Wohnsitz des Nutzers.

5. Onlinestreitbeilegung

Bei Beschwerden von europäischen Kunden über TIERWELT live können diese sich jederzeit an die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) in Verbraucherangelegenheiten unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ wenden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter nicht verpflichtet und nicht bereit.

6. Änderungen von Services oder Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserem Service, den Bedingungen einschließlich dieser Nutzungsbedingungen und der Servicebedingungen vorzunehmen. Sie unterliegen den allgemeinen Geschäfts-, Vertrags- und Nutzungsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, an dem Sie unseren Service nutzen. Falls eine dieser Bedingungen für unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund für undurchsetzbar gehalten wird, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit aller verbleibenden Regelungen nicht.

7. Kontaktinformationen

Wenn Sie noch Fragen zur Nutzung von TIERWELT live haben, wenden Sie sich bitte an die unter „Impressum“ genannten Ansprechpartner.

Stand: Juli 2017

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird bei der Nutzung des TIERWELT live Portals sehr ernst genommen. Wir verarbeiten ihre Daten in Übereinstimmung mit den geltenden nationalen sowie europäischen Rechtsvorschriften zum Datenschutz. Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte informiert, wenn Sie das TIERWELT live Portal besuchen und die Angebote nutzen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Doclights GmbH
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Geschäftsführer: und Michaela Hummel und Jörn Röver
Tel.: +49 40 6688 5147
Fax +49 40 6688 5166
E-Mail: info@tierwelt-live.de
Webseite: www.doclights.de

sowie die

schnee von morgen webTV GmbH
Kiefholzstraße 1
12435 Berlin
Tel: +49 (30) 69205601
Email: kontakt@schneevonmorgen.com
Webseite: www.schneevonmorgen.com

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der Verantwortlichen ist:

Für die Doclights GmbH:

Studio Hamburg GmbH
Datenschutzbeauftragter
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Email: datenschutz@studio-hamburg.de
Webseite: www.studio-hamburg.de

Für die schnee von morgen WebTV GmbH

Robert-Merlin Hocker
Kiefholzstraße 1
12435 Berlin
Tel: +49 (30) 69205601
Email: kontakt@schneevonmorgen.com
Webseite: www.schneevonmorgen.com

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Verantwortlichen unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3 Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners (sogenannte Serverlogfiles).

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum, Uhrzeit des Abrufs
  • Datenmenge
  • Protokollierung des Erfolgs des Abrufs
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowers
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Anfragende Domain und deren Herkunftsland
  • IP-Adresse des Nutzers

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

4.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5. Verwendung von Cookies

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Internetseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Rufen Sie eine Internetseite auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Internetseite ermöglicht. Der Verantwortliche setzt Cookies ein, um diese Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen dieser Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Cookies können auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an diese Internetseite übermittelt werden. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für diese Internetseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

1. Betrieb der Webseite
Für den Betrieb dieser Webseite ist die Verwendung von Cookies nicht notwendig. Aus diesem Grund werden auf Ihrem Rechner auch keine technisch notwendigen Cookies gespeichert.

2. Nutzungsanalyse / Google Analytics
Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc („Google“), (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA); Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Das Zertifikat ist abrufbar unter: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen im Auftrag der Verantwortlichen benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden sofort anonymisiert und spätestens nach 14 Monaten aus dem Webanalysedienst gelöscht. .

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Zweck der Verwendung von Google Analytics ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb dieses Online-Angebots. Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

d) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wir bieten unseren Nutzern auf unserer Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie dem entsprechenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

6. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen dieser Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Cookies können auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an diese Internetseite übermittelt werden. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für diese Internetseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

6.1. Auskunftsrecht gem. Art. 15 DSGVO
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von den Verantwortlichen verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von den Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • (1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • (2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • (3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • (4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • (5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • (6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.
  • (7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden
  • (8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

6.2 Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

6.3 Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
a) Löschungspflicht
Sie können von den Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • (1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • (2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • (3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • (4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • (5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • (6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • (1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • (2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • (3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  • (4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • (5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


  • 6.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
    Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
  • (1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • (2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • (3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • (4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

6.5 Recht auf Unterrichtung gem. Art 19 DSGVO
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber den Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.6 Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • (1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • (2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

6.7 Widerspruchsrecht gem Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

6.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung gem. Art. 7 Abs. 3
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der jeweils für die Verantwortlichen zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Für die Doclights GmbH kann eine Beschwerde bei dem Rundfunkdatenschutzbeauftragten des NDR in Hamburg eingelegt werden.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

6.10 Änderung der Datenschutzerklärung
Der Verantwortliche behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um zu gewährleisten, dass dieser den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht. Dies gilt auch für den Fall, dass diese Datenschutzerklärung infolge neuer oder überarbeiteter Leistungen angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann beim nächsten Besuch dieser Internetseite.


STAND: Mai 2018